Bewegung in den Alltag – Spielen Sie sich fit!

Am Sonntag, 4. März, öffnet die Stadtbibliothek ihre Türen für alle, die auf spielerische Art und Weise Bewegung in ihren Alltag bringen möchten. Von 11 bis 16 Uhr wartet im Kornhaus ein Spieleparcours für jedes Alter – vom klassischen Brettspiel bis zur modernen Spielkonsole!

 

Spielen bedeutet viel mehr als „Dampf ablassen“ oder „Knöpfchendrücken“. Es wirkt fantasieanregend, fördert die Gemeinschaft und kann nicht zuletzt zur körperlichen und geistigen Fitness beitragen. Dies ermöglichen auf eine aufregend neue Weise moderne Spielkonsolen wie die Xbox Kinect  oder die Wii, bei denen die gesamte Steuerung des Spiels durch den eigenen Körper geschieht. Das einfache Spielprinzip und die kinderleichte Steuerung sorgen außerdem dafür, dass die Kinder wie auch die Eltern und Großeltern Spaß am gemeinsamen Spielen finden.

 

Neben den Konsolen gibt es an diesem Tag noch viele weitere, spannende Spielstationen zu entdecken. So kann man zum Beispiel zum großen Duell am Tischkicker antreten, oder Geschick und Köpfchen beim Bau der Leonardo-Brücke unter Beweis stellen. Zudem wird der Göppinger Waaagh Clan zu Besuch in der Stadtbibliothek sein und eine ganz besondere Art des gemeinschaftlichen Spielens vorstellen.

 

Der Aktionstag begleitet die Wanderausstellung „Bewegung in den Alltag bringen“, die vom 2. bis 14 März in der Stadtbibliothek präsentiert wird. Mit dieser Ausstellung  und dem Aktionstag trägt die Beratungsstelle für Senioren der Stadt Göppingen gemeinsam mit der Stadtbibliothek zum Europäischen Jahr des aktiven Alterns und der Solidarität zwischen Generationen bei.

 

Advertisements