Krimidinner in der Stadtbibliothek- auf den Spuren von Sherlock Holmes

Wer schon immer einmal Sherlock Holmes oder Privatdetektiv sein wollte ist hier genau richtig: der Leseclub „Die Bestseller“ veranstaltet am Samstag, 07.05.2016 ein waschechtes Krimidinner.

cropped-krimidinner_fb1.jpg

Dabei dürfen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf den Spuren des jungen Sherlock Holmes wandeln und einen Mordfall lösen, der es wahrlich in sich hat. Inspiriert von dem Buch „Young Sherlock Holmes“ von Andrew Lane werden die Teilnehmer nicht nur mit Mord und Totschlag, sondern auch mit kniffligen Rätseln und anderen zu überwindenden Hindernissen sowie Verdächtigen konfrontiert. Wer von ihnen etwas zu verbergen hat, wer verdächtig ist und wer vielleicht nur helfen will liegt ganz im Ermessen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Für die richtige Atmosphäre sorgt nicht nur die stilecht dekorierte Grotte in der Stadtbibliothek, sondern auch das Menü vom Café am Kornhausplatz, das mit seinen thematisch passenden Gerichten ebenfalls für die richtige Stimmung sorgt. Und wenn der Fall erfolgreich gelöst wurde, bekommen die Hobby-Detektive sogar noch eine kleine Überraschung mit nach Hause.

Das Krimidinner wird veranstaltet im Rahmen der Initiative Literanauten überall. Ein Projekt von Jugendlichen für Jugendliche“. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Arbeitskreis für Jugendliteratur und dem Programm „Kultur macht stark“ gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

 

Anmeldung unter:

Tel: 07161 650429

Email: kweickel_at_goeppingen.de

Das Krimidinner findet am 07.05.2016 von 14-  ca. 17:30 Uhr in der Stadtbibliothek Göppingen im Jugendraum Grotte statt

Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten zwischen 12 und 15 Jahren alt sein

Die Teilnahme ist kostenlos

Die Plätze sind begrenzt!

Advertisements