Keatons Kurze

Leinwand-Lyrik mit Ralph Turnheim und Gerhard Gruber

BP_7Ch_Buster_u_Turnheim

Verblüffende Bilder und treffende Worte: Drei der besten Kurzfilme Buster Keatons funkeln mit Turnheims neuer Leinwand-Lyrik noch brillanter.

The Goat (1921), The Play House (1921) und Cops (1922) werden von Ralf Turnheim, dem einzigen Kinoerzähler im deutschen Sprachraum, vertont. Er gibt dem Stummfilm Stimme und Reime. Begleitet wird er von dem weltweit gefragten Stummfilmpianisten Gerhard Gruber, der jeden Abend seine Musik neu am Klavier improvisiert.

 

Veranstaltungszeit: 24. Juni 2017 von 19.00 – 24.00 Uhr

Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Göppingen

Eine Veranstaltung im Rahmen der Göppinger Kulturnacht

Advertisements