Archiv des Autors: stadtbibliothekgoeppingen

Über stadtbibliothekgoeppingen

Stadtbibliothek Göppingen Kornhausplatz 1 73033 Göppingen Stadtbibliothek im alten Adelberger Kornhaus

Englische Geschichteninsel

lesemausAm Samstag, den 24. November  lädt die Stadtbibliothek Göppingen um 11 Uhr zur Englischen Geschichteninsel ein.

Sylvia Martin liest und erzählt  auf Englisch für Kinder ab 3 Jahren. Spielerisch werden so Kenntnisse der englischen Sprache vermittelt.

Die Veranstaltung ist kostenlos und dauert 30 bis 40 Minuten.

Advertisements

Türkische Geschichteninsel |Hikaye Adasi

Am Freitag, den 23. November  lädt die Stadtbibliothek Göppingen um 15 Uhr zur türkischen Geschichteninsel ein.

Frau Zeynep Akinci liest und erzählt in türkischer Sprache für Kinder ab 4 Jahren.

Die Veranstaltung ist kostenlos und dauert 30 bis 40 Minuten.

lesemaus

Göppingen Kütüphanesi sizleri 23 Kasim Cuma günü saat 15 de Hikaye Adasina davet ediyor.

Hikayeler 4 yasindan itibaren cocuklara Sayin Zeynep Akinci tarafindan Türkce olarak okunup anlatilmaktadir.

Bu hizmetimiz ücretsiz olup 30 ile 40 dakika arasinda sürmektedir.

Tigerbooks

TigerbookBild

Tigerbooks  – eine Kinderbuch-App mit über 2.000 interaktiven Büchern, eBooks und Hörbüchern für Kinder im Alter zwischen 2 und 12 Jahren.

Wir informieren über den Zugang mit Bibliotheksausweis und Sie können die vielfältigen Möglichkeiten  der animierten Geschichten auf unseren Tablets  ausprobieren.

Am Samstag, den 17.November von 10 – 13 Uhr steht Ihnen Heide Oberhauser für Informationen und Vorführungen zu den Tigerbooks zur Verfügung.

 

Workshop „Dreieckstücher stricken“

Am Dienstag, 27.11.18 um 19 Uhr – unter der Anleitung von Frau Schad von der Firma Höppel werden an diesem Abend Dreieckstücher gestrickt. Wolle und Nadeln können bei der Veranstaltung erworben werden oder vorab bei Höppel gekauft werden.

DSC00029

Bitte melden Sie sich an der Servicetheke der Stadtbibliothek bis 21.11. an.

Die Teilnahme ist kostenlos, Materialkosten werden am Abend bezahlt.

Ulla Biskup stellt vor: George Saunders „Lincoln im Bardo“​

Mittwoch 7. November  2018 17 Uhr

Lesezeit_Ulla_1

Während des amerikanischen Bürgerkriegs stirbt Präsident Lincolns geliebter Sohn Willie mit elf Jahren. Laut Zeitungsberichten suchte der trauernde Vater allein das Grabmal auf, um seinen Sohn noch einmal in den Armen zu halten. Im Laufe dieser Nacht, in der Abrahm Lincoln von seinem Sohn Abschied nimmt, werden die Gespenster wach, die Geister der Toten auf dem Friedhof, aber auch die der Geschichte und Literatur, reale wie erfundene, und mischen sich ein. Denn Willie Lincoln befindet sich im Zwischenreich zwischen Diesseits und Jenseits, in tibetischer Tradition Bardo genannt, und auf dem Friedhof in Georgetown entbrennt ein furioser Streit um die Seele des Jungen, ein vielstimmiger Chor.

Fake News

Neben den Nachrichten in den „klassischen“ Medien wird das Internet für immer mehr Menschen zur Informationsquelle erster Wahl. In Sekunden verschicken wir  Nachrichten, Informationen und Meinungen über den ganzen Globus. Immer wieder zeigt sich: Auch Falschmeldungen, „Fake News“, haben eine große Resonanz. ​

Was verbirgt sich hinter diesem Stichwort? Wer verbreitet sie wo, wie und warum? Wie machen sich populistische Parteien die neuen Medien zunutze? Und: Wie setzen wir uns kritisch mit Informationen aus dem Internet auseinandersetzen? ​

person reading the daily fake news newspaper sitting on gray couch

Photo by rawpixel.com on Pexels.com

Diese Fragen sollen im Vortrag und mithilfe einiger Workshopelemente diskutiert und erläutert werden. Vorkenntnisse brauchen Sie nicht. ​

Doch falls Sie ein Smartphone nutzen, bringen Sie es gerne mit!​

 

 

Donnerstag, 29. November, 17.30 Uhr

Eintritt frei​

Ort: Stadtbibliothek Göppingen, Kornhausplatz 1​

Veranstaltet von der Stadtbibliothek und der Landeszentrale für politische Bildung