Evangelio

Evangelio

Der mit dem Berliner Literaturpreis 2016 ausgezeichnete deutsch-türkische Autor Feridun Zaimoglu begibt sich in seinem Roman „Evangelio“ in die Zeit vom Mai 1521 bis März 1522 auf die Wartburg, wo Martin Luther auf Geheiß des Kurfürsten von Sachsen in Gewahrsam genommen wurde. Spannungsvoll erzählt Zaimoglu von einer Zeit des Umbruchs und der Macht und Ohnmacht des Glaubens.

Veranstaltungszeit : 27.11.2017 um 20.00 Uhr

Veranstaltungsort : Stadtbibiothek Göppingen

Eintritt : €uro 5.-

Advertisements

Middlesex

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mittwoch 8.November 2017, 17 Uhr

Ulla Biskup stellt vor: Jeffrey Eugenides „Middlesex“

Die Geschichte von Cal geboren als Calliope Stephanides in Detroit beginnt mit dem Leben ihrer Großeltern in der Umgebung von Smyrna heute Izmir im damals noch griechischen Teil Kleinasiens kurz nach dem 2. Weltkrieg. Es entwickelt sich eine grandios erzählte Familien- und Immigrationsgeschichte. Im Mittelpunkt Calliope, die ihre eigene Identität findet indem sie sich so akzeptiert wie sie/er ist: als Hermaphrodit.

Am Samstag, den 4. November  um 11 Uhr lädt die Stadtbibliothek Göppingen wieder zur Geschichteninsel ein.

lesemaus

Gerd Evers  liest und erzählt Geschichten für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren.

Der Eintritt ist frei.

Sehr geehrte Besucher der Stadtbibliothek,
vom 30.Oktober bis 01.November ist die Bibliothek geschlossen.

tuere_zu

Ab dem 02.November sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.
Das Team der Stadtbibliothek wünscht schöne Feiertage!

Gedenksoiree für den „Poeten von Identitätskrisen“

 

Am Freitag, den 10. November lädt die Stadtbibliothek zusammen mit Archiv und Museen zu einem musikalisch-lyrischen Abend anlässlich des 140. Geburtstags von Hermann Hesse ein. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, es gastiert die Lyrik-Bühne Esslingen.

 

Der Literaturprofessor Dr. Harald Vogel gestaltet ein lyrisches Portrait des weltberühmt gewordenen Schriftstellers Hermann Hesse. Musikalisch begleitet wird er von Johannes Weigle am Piano. Hesses Werk spiegelt seine Identitätskrisen und eine entsprechende Lebenssinnsuche. Besonders in Zeiten von Generationskrisen erfuhr Hermann Hesses autobiografisch geprägte Dichtung teilweise kultische Verehrung. Seine Absage an pietistische Bevormundung, seine Selbstzweifel, Beziehungsängste und seine Sehnsüchte wirken in seiner Poesie authentisch gespiegelt und in seinen Romanen lebensaktuell.

Den Literaturnobelpreisträger Hermann Hesse verband eine feste und herzliche Freundschaft mit dem früheren Göppinger Oberbürgermeister Otto Hartmann. Dieser langjährigen Verbindung widmet sich noch bis zum 19. November eine Ausstellung im Stadtmuseum Storchen. Für die Begleitveranstaltung mit der Esslinger Lyrikbühne in der Stadtbibliothek gibt es Karten zu 10 € an der Abendkasse.

 

Veranstaltungszeit : 10.11.2017 um 20:00

Veranstaltungort : Stadtmuseum im Storchen

Eintritt : €uro 10.-

Am Samstag, den 21. Oktober  um 11 Uhr lädt die Stadtbibliothek Göppingen wieder zur Geschichteninsel ein.

lesemaus

Lena Burnus und Sibylle Kurz  lesen und erzählen Geschichten für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren.

Der Eintritt ist frei.

Am Freitag, den 20. Oktober  lädt die Stadtbibliothek Göppingen um 15 Uhr zur türkischen Geschichteninsel ein.

Frau Zeynep Akinci liest und erzählt in türkischer Sprache für Kinder ab 4 Jahren.

Die Veranstaltung ist kostenlos und dauert 30 bis 40 Minuten.

lesemaus

Hikaye Adasi

Göppingen Kütüphanesi sizleri 20 Ekim Cuma günü saat 15 de Hikaye Adasina davet ediyor. Hikayeler 4 yasindan itibaren cocuklara Sayin Zeynep Akinci tarafindan Türkce olarak okunup anlatilmaktadir. Bu hizmetimiz ücretsiz olup 30 ile 40 dakika arasinda sürmektedir.